Gerd Huss

Diplom-Psychologe +

zertfizierter Hypnotherapeut der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH)


Jhrg. 1953

verheiratet

zwei Kinder

Berufliches Profil  – über 30 Jahre psychologische Erfahrung

Gerd Huss schloss 1986 sein Psychologie-Studium an der Goethe - Universität in Frankfurt ab; einige Jahre später nach klinischen Erfahrungen dann auch seine systemische Ausbildung am Institut für Paartherapie und Familiendynamik in Bad Homburg ab. Innerhalb dieser viereinhalb Jahre systemischen Ausbildung galt es als ein jährlicher Höhepunkt, an dem Wochenend-Seminar bei Prof. Paul Watzlawick, einem der berühmtesten Familientherapeuten und ein Schüler der ihrerseits berühmten Klassiker Viktor Frankl und Milton Erickson, teilzunehmen und persönlich davon zu profitieren. Gerd Huss erwarb dann 1994 die Qualifikation des Berufsverbands Deutscher Psychologen (BDP) "Klinischer Psychologe/Psychotherapeut".

Er führte ab 1994 seine psychotherapeutische Praxis in Usingen/Taunus und begann parallel dazu seine berufliche Laufbahn in der systemischen Organisationsberatung. In diesem Wirkungsfeld arbeitete er bis 2010 in Seminaren und Coaching an Themen der Führungskräfteentwicklung. Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) war er akkreditierter Coachingpartner für den Kreis der oberen Führungskräfte. Diese Erfahrungen sind wertvoll und interessant für berufsbezogene Fragestellungen oder Zielsetzungen mancher Klienten.

Von 2010 – 2016 arbeitete Gerd Huss neben seiner Praxistätigkeit in Gießen freiberuflich für ein Privates Sanatorium und erweiterte damit seine klinischen Erfahrungen im Rahmen dieses exzellenten Psychosomatischen Krankenhauses.

Ab 2017 bietet Gerd Huss in seiner Doppelpraxis auch in Bad Homburg Hypnose in Zusammenspiel mit Psychotherapie oder Beratung an.

Gerd Huss ist zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH), einer der beiden großen und auch international vernetzten Gesellschaften für Klinische Hypnose in Deutschland. Therapeutenliste der DGH:

Er wurde dort ausgebildet im Curriculum bei Prof. Walter Bongartz, einem weltweit renommierten Experten für Klinische Hypnose, der
sich durch seine Studien ebenso wie Prof. Dirk Revenstorf federführend für die in Deutschland erst 2005 erfolgte Anerkennung von Hypnose als Wissenschaftliche Diszplin auszeichnete.

Hypnose-Therapien finden nach terminlicher Vereinbarung in Gießen oder in Bad Homburg statt.

Gerd Huss
Diplom-Psychologe (Universität Frankfurt /Main)

Weitere Ausbildungen/Zertifizierungen:

+ "Klinischer Psychologe" (Bund Deutscher Psychologen / BDP)
+ "Klinischer Hypnosetherapeut" (Deutsche Gesellschaft für Hypnose / DGH)
+ "Psychotherapeut für systemische Therapie und Paar- und Familientherapie"
+ Heilerlaubnis nach §1 HPG

+ Bereits seit seinem ersten Studienabschluss der Sozialpädagogik 1976 konzentrierte sich Gerd Huss auf die Praxisfelder der Sozialpsychologie und arbeitete vor dem Psychologie-Studium zunächst einige Jahre in der Jugendberatung und Familientherapie.

Kontaktaufnahme und telefonische Sprechstunde:

Bei Fragen vorab oder bezüglich eines Therapieplatzes bzw. Termins können Sie mich in meiner telefonischen Sprechstunde Freitags zwischen 9.00 und 10.00 Uhr erreichen unter der Telefon Nr. 0151-28822764

Sie können sich auch an mich per E-Mail wenden - gerne rufe ich Sie dann zurück. Wir können Termine klären, wann sie in der Praxis für Hypnotherapie Bad Homburg oder in der Praxis für Hypnotherapie Gießen stattfinden können. In der Regel haben Sie keine längeren Wartezeiten als 2-3 Wochen für ein Erstgespräch.

E-Mail:info@hypnosetherapie-hessen.de

Gerd Huss

Diplom-Psychologe
------------------------------------
Fon: 0151-28822764